06.10.2021 – Sketchnotes – Einfach zeichnen

Wir freuen uns sehr, dass Oliver Hoogvliet wieder seinen sehr beliebten Sketchnotes Workshop anbietet.

Nach November 2018 und Juni 2020 gibt es wieder seine anschauliche und lehrreiche Einführung in Sketchnotes. durchgeführt. Weil die Anzahl der Teilnehmer begrenzt sein muss, hier eine weitere Chance teilzunehmen. Olli wird in seine Sketch Notes einführen. Es wird ein praktischer, anschaulicher und wirklich lehrreicher Workshop. 

Der Workshop findet auf Zoom  statt.

Wichtig:

Die Teilnehmerzahl muss bei einem solchen Workshop begrenzt sein. Bitte tragt euch also nur ein wenn ihr wirklich teilnehmen wollt und wieder aus, wenn ihr doch nicht teilnehmen könnt (auch kurzfristig). Vielen Dank! 

Zeitplan:

Start der Zoom-Session: 18 Uhr – GetTogether mit unseren beliebten Breakout Sessions 😉

Start des Vortrags: 18:30 Uhr

Die Zugangsdaten werden wir euch dann kurz vor dem Workshop zusenden.

Ollie über seinen Workshop:

Als ich das erste Mal von Sketchnotes hörte, dachte ich an nette verspielte Zeichnungen, die ich vielleicht für irgendetwas in meiner Freizeit nutzen kann. Meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Heute begleiten mich Sketchnotes überall in meinem Leben: ich sketche Postkarten, Einkaufslisten, Illustrationen, Stories oder Meeting-Dokumentationen. Nun habe ich das Vergnügen, meine Erfahrungen und Kenntnisse mit Euch zu teilen.

An diesem Abend gibt es eine Einführung in die Grundelemente von Sketchnotes. Es wendet sich an diejenigen, die einfach einmal loslegen wollen, sich aber nicht so recht trauen. An diejenigen, die gerne zeichnen und ihre Sketches variieren wollen und natürlich an diejenigen, die von Sketchnotes einfach nicht genug kriegen können.

Jede*r von Euch ist eingeladen, aktiv mitzuzeichnen. Keine Sorge! Hier wird nichts benotet oder beurteilt, Sketchnotes machen einfach Spaß.

Bitte legt Euch einige Blätter Blanko-Papier und Stifte bereit! Ihr könnt selbstverständlich einen Kugelschreiber nutzen, ich empfehle Euch aber schwarze Filzschreiber, am besten ein Fineliner mit 0,5mm und ein Filzschreiber mit 1mm Strichbreite.

Ich wünsche uns allen eine entspannte und kreative Zeit. Viel Spaß im Workshop!